Aktuelles

Anstehende Veranstaltungen

AGSA auf Facebook

AGSA auf Twitter

Neue Fotos

„liven up – eine Fotoausstellung über engagierte MagdeburgerInnen“

jamielukasJamie Woitynek, FSJ-lerin im politischen Leben bei der AGSA, erstellte im Rahmen ihres Eigenverantwortlichen Projekts gemeinsam mit Konrad Bukowski (FSJ im Politischen Leben bei der Freiwilligenagentur Magdeburg e.V.) die Ausstellung „liven up – eine Fotoausstellung über engagierte MagdeburgerInnen“. Acht Protraits entführen in die unterschiedlichsten Ehrenamtsfelder engagierter Männer und Frauen in Magdeburg.  

 

"In dieser Ausstellung werden Freiwillige unserer Stadt vorgestellt, die sich in den verschiedensten Bereichen des gesellschaftlichen Lebens engagieren - mit ganz inpiduellen Modellen und in unterschiedlichsten Lebenssituationen." (Jamie Woitynek)

Weiterlesen: „liven up – eine Fotoausstellung über engagierte MagdeburgerInnen“

Noch bis 7. August: 23. Eurocamp in Arendsee

 

ec startSeit 17. Juli bis 8. August sind im Rahmen des Eurocamps des Landes Sachsen-Anhalt 72 Jugendliche aus 31 europäischen Ländern zu Gast im altmärkischen Arendsee. Die Auslandsgesellschaft Sachsen-Anhalt e.V. führt dieses sowohl hinsichtlich der Teilnehmer- als auch der Programmvielfalt bundesweit einzigartige Projekt gemeinsam mit der Stadt Arendsee und dem Altmarkkreis Salzwedel durch. 

Das Eurocamp vermittelt bereits zum 23. Mal bei gemeinsamer Arbeit, künstlerischen Aktivitäten und politischer Auseinandersetzung die Facetten europäischer Vielfalt und den Anteil jedes/r einzelnen Jugendlichen daran.

Im Mittelpunkt  des diesjährigen Camps steht ein Projekt, bei dem die EuropäerInnen gemeinsam mehrere Kurzfilme drehen. Die Jugendlichen setzen sich in den Filmen mit der Verantwortung Europas für die globalen Herausforderungen unserer Zeit auseinander.

Weiterlesen: Noch bis 7. August: 23. Eurocamp in Arendsee

Rückblick: AGSA auf dem 18. SAT in Wernigerode

IMG 0463Sachsen-Anhalt-Tag 2014 in Wernigerode: Die Auslandsgesellschaft Sachsen-Anhalt e.V. war gemeinsam mit ca. 50 Organisationen auf der „Themenstraße Weltoffenes Sachsen-Anhalt“ beim 18. Sachsen-Anhalt-Tag in Wernigerode präsent. Vom 18. Bis 20. Juli präsentierten sich dort am Standort „Vor der Mauer“ in unmittelbarer Bahnhofsnähe Organisationen und Institutionen der Themenbereiche Migration, Integration, Interkulturelle Bildung, Globales Lernen, aus Politik, politischer Bildung und Gedenkstättenarbeit, sowie der Förderung von Freiwilligenarbeit, Ehrenamt und Jugendarbeit.

Weiterlesen: Rückblick: AGSA auf dem 18. SAT in Wernigerode

Vorabinformation: Mitglieder- und Vorstandswahlversammlung am 11. September

Sehr geehrte Mitgliedsvereine der Auslandsgesellschaft Sachsen-Anhalt e.V.,

hiermit möchten wir Sie gern vorab über den Termin der AGSA-Mitglieder- und Vorstandswahlversammlung informieren:

Donnerstag, 11. September, 16.00 bis ca. 18.00 Uhr
im Saal des einewelt haus Magdeburg

Bitte merken Sie sich den Termin vor, es wäre schön, wenn Sie Ihre Teilnahme ermöglichen oder im Verhinderungsfall für eine stimmberechtigte Vertretung Sorge tragen könnten.  

Weiterlesen: Vorabinformation: Mitglieder- und Vorstandswahlversammlung am 11. September

Botschafter einer Städtepartnerschaft

 

ernestMagdeburg hat sieben Partnerstädte. Neben Harbin, Nashville, Le Havre, Saporoshje, Braunschweig und Sarajevo, gehört seit 2008 auch Radom dazu. Anliegen einer Städtepartnerschaft ist der kulturelle und wirtschaftliche Austausch. Auch wenn sie offiziell durch die jeweiligen Verwaltungsspitzen besiegelt, koordiniert und begleitet wird, lebt eine aktive Städtepartnerschaft erst durch bürgerschaftliches Engagement, durch das Interesse an der Partnerstadt über das rein touristische hinaus.

Weiterlesen: Botschafter einer Städtepartnerschaft