Aktuelles

AGSA auf Facebook

AGSA auf Twitter

Neue Fotos

18. September: Start der Interkulturellen Wochen in Magdeburg

motiv ikw14

Die 18. Magdeburger Interkulturellen Wochen finden vom 18. September bis 02. Oktober 2014 im gesamten Stadtgebiet statt.

Die Auslandsgesellschaft Sachsen-Anhalt e.V. koordiniert das Gesamtprogramm, zu dem Vereine, Wohlfahrtsverbände, Stiftungen, Kirche sowie kommunale Institutionen mit eigenen Veranstaltungen beitragen. Oberbürgermeister Dr. Lutz Trümper übernimmt bereits im 14. Jahr die Schirmherrschaft über das Magdeburger Programm.

Unter das bundesweite Motto »Gemeinsamkeiten finden, Unterschiede feiern« haben auch die Magdeburger Akteur_innen ihre Aktivitäten gestellt. Es geht davon aus, dass das Zusammenleben in freiheitlichen Gesellschaften von gelebter Vielfalt geprägt ist. Gemeinsamkeiten müssen stärker gesucht und können auch gefunden werden. Menschen mit unterschiedlicher Biographie, Herkunft, kultureller und religiöser Prägung, Männer und Frauen, Alte und Junge, Menschen mit unterschiedlicher physischer und psychischer Konstitution, sexueller Orientierung und mit unterschiedlicher Vorstellung von einem guten und gelungenen Leben müssen sich auseinander setzen.

Weiterlesen: 18. September: Start der Interkulturellen Wochen in Magdeburg

23. und 25. September: Globalisierungskritische Spaziergänge zu Banken und Ernährung Oder: Was hat das mit mir zu tun?

globalis

Globalisierungskritische Spaziergänge mit verschiedenen Stationen im Magdeburger Stadtgebiet

Ein außerschulisches Bildungsangebot für Schüler_innen ab der 10. Klasse, Erwachsene, Migrantenorganisationen und Multiplikator_innen.

Der Spaziergang lädt zur alltagsnahen Auseinandersetzung mit den Themen verantwortungsbewusste Beschaffung und Ernährung sowie alternative Finanzierung ein.

Weiterlesen: 23. und 25. September: Globalisierungskritische Spaziergänge zu Banken und Ernährung Oder: Was...

Die AGSA hat gewählt!

Auf der Mitglieder- und Vorstandswahlversammlung am 11.September wurde für die Wahlperiode 2014/2015 ein neuer Vorstand der Auslandsgesellschaft Sachsen-Anhalt e.V. gewählt. Wir gratulieren Krzysztof Blau (Deutsch-Polnische Gesellschaft Sachsen-Anhalt e.V.) zum erneuten Vorsitz, Anna Trojanowskaja (Jüdisches Soziokulturelles Zentrum "Ludwig Philippson" e.V.) zur Wahl als stellvertretende Vorsitzende, Pascal Begrich (Miteinander e.V.) zur Wahl als Kassenwart sowie Milena Konstantinova (Deutsch-Bulgarische Soziokulturelle Vereinigung e.V.) und Lubov Smezhuk (Meridian e.V.) zur Wahl als Beisitzerinnen. Für die kommenden zwei Jahre wünschen wir dem neuen Vorstand eine erfolgreiche Arbeit und gute Impulse für die weitere Entwicklung des Vereins. 
Herzlich bedanken für die geleistete Vorstandsarbeit in den letzten beiden Wahlperioden möchten wir uns bei Thomas Veil und Nikolas Klein, die nicht erneut kandidierten.