Anstehende Veranstaltungen

Folge uns

button-facebook-fanpage button-folge-uns-bei-twitter

Die Auslandsgesellschaft Sachsen-Anhalt e.V. (AGSA) sucht zum 01. Dezember 2017 für das
Projekt „Netzwerk Interkulturelle Orientierung/Interkulturelle Öffnung – Fortbildungs- und
Beratungsservice für Verwaltungen“ Sachsen-Anhalt eine_n

Projektkoordinator_in für politische Bildung / lokale Bündnisse

Die Servicestelle unterstützt kommunale Behörden und Bedienstete, landesweite Verwaltungen,
Bildungseinrichtungen, Migrant_innenorganisationen und ehrenamtliche Strukturen in den
Themenbereichen Willkommens- und Anerkennungskultur, Interkulturelle Orientierung /
Öffnung und Antidiskriminierung in Sachsen-Anhalt. Die Schwerpunkte sind Fortbildungen,
Fachveranstaltungen, Fachvorträge und Beratung/Prozessbegleitung. Das Projekt ist als
Netzwerkprojekt angelegt, deshalb ist ein ausgeprägter und ausgewogener Kommunikationsund
Verhandlungsstil von Relevanz.

Die Stelle ist eingruppiert in Entgeltgruppe 10, Stufe 1, wöchentliche Arbeitszeit beträgt 15
Stunden (stufenmäßig, lt. Tarif). Die Besetzung der Stelle ist zunächst bis 31.12.2017 befristet.
Eine Verlängerung wird angestrebt, längstens jedoch bis 29.06.2018.
Wir begrüßen Bewerbungen von Frauen, Männern, Transgender unabhängig von sozialer
Herkunft, Alter, Religion/Weltanschauung, zugeschriebener Beeinträchtigung und sexueller
Orientierung. Wir freuen uns besonders über Bewerbungen von Menschen mit
Migrationsgeschichte.

>> Vollständige Stellenausschreibung (bis 27. November 2017)