AGSA Gruppenfoto MV2 2018

Der AGSA-Dachverband nimmt die Aktionswoche Weltoffenes Magdeburg zu Anlass, erstmalig zu einem Neujahrsempfang ins einewelt haus Magdebrug einzuladen:

am 17. Januar 2019 um 17.30 Uhr im Erdgeschoss des einewelt haus Magdeburg

Die AGSA-Mitgliedsorganisationen leisten einen wichtigen Beitrag für den Zusammenhalt der Gesellschaft, für das Brückenbauen zwischen unterschiedlichen Generationen, Weltanschauungen und Professionen. Sie fördern und gestalten bürgerschaftliches Engagement für ein solidarisches und vielfältiges Miteinander in unser Stadt, unserem Bundesland und der EINEN WELT.

Der Empfang soll haupt- und ehrenamtlich Engagierte der Themenfelder Integration, Europäische Bildung und Zusammenarbeit sowie Globales Lernen miteinander ins Gespräch bringen, die Möglichkeit bieten, neue Kontakte zu knüpfen oder bestehende zu pflegen und weiter auszubauen.
Alle an konstruktiven Gesprächen Interessierte, denen der Zusammenhalt in einer vielfältigen und offenen Gesellschaft am Herzen liegt, sind herzlich willkommen.

Um Anmeldung bis spätestens 14. Januar 2019 wird gebeten unter Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!.

Programm:
- Begrüßung durch Gerhard Miesterfeldt – Vorsitzender der Auslandsgesellschaft Sachsen-Anhalt e.V.
- Grußwort Wulf Gallert - Vizepräsident des Landtags von Sachsen-Anhalt 
- Grußwort Susi Möbbeck - Staatssekretärin im Ministerium für Arbeit, Soziales und Integration des Landes Sachsen-Anhalt
- „Die Glücksformel 2019“ - Impuls von Prof. Dr. Jan Delhey, Professor für Soziologie an der Universität Magdeburg und Glücksforscher

- Anschließend: Austausch mit den Akteur*innen der AGSA-Mitgliedsorganisationen sowie Vertreter*innen und Partner*innen aus Politik, Zivilgesellschaft und Verwaltung bei einem kleinen Imbiss. 

- Musikalische Umrahmung mit Jerzy Bojanowski - Samba Brazil, Klezmer, Swing, Latin, Movies, Broadway auf Klarinette und Piano