Anstehende Veranstaltungen

Folge uns

button-facebook-fanpage button-folge-uns-bei-twitter

Gruppenfoto AGSA 2019Vom 18. bis 22. November nahmen 47 Personen an einer mehrtägigen Projektfahrt der Auslandsgesellschaft Sachsen-Anhalt e.V. (AGSA) zu den Institutionen der Europäischen Union in Brüssel teil.
Wie funktioniert die Europäische Union? Diese Frage ergündeten die Teilnehmenden während eines abwechslungsreichen Programms, das mit einem Besuch des Europäischen Parlaments in englischer Sprache begann.

Im Anschluss vertiefte die Gruppe ihr Wissen im Parlamentarium, dem multimedialen Besucherzentrum des Parlaments. Über die Regionalpolitik der EU sprach die Gruppe mit einer Vertreterin der Europäischen Kommission. Am Beispiel der Struktur- und Investitionsfonds wurde über Projekte vor Ort informiert und sich über die Förderung gleichwertiger Lebensverhältnisse ausgetauscht. Darüber hinaus gab es einen Besuch in der Ständigen Vertretung der Bundesrepublik Deutschland bei der Europäischen Union. Besonders interessiert waren die Teilnehmenden am Haus der europäischen Geschichte sowie dem Atomium. Den Abschluss bildete ein Besuch in der Vertretung des Landes Sachsen-Anhalt bei der Europäischen Union. Dort ging es insbesondere um die tägliche Arbeit der Vertretung sowie die EU-Politik des Landes. Die Teilnehmenden berichteten von ihren Erlebnissen in Brüssel und diskutierten offene Fragen.
Beteiligt waren Projektgruppen der Albrecht-Dürer Sekundarschule Merseburg, der Sekundarschule an der Biethe Roßlau, der Petri-Sekundarschule Schwanebeck sowie der Gymnasien „Stephaneum“ Aschersleben und „Kurfürst-Joachim-Friedrich Gymnasium“ Wolmirstedt.

Die Projektfahrt wurde in Zusammenarbeit mit dem Jugendverband „Junge Europäische Föderalisten Sachsen-Anhalt e.V.“ (JEF) organsiert und aus Mitteln des Landes Sachsen-Anhalt gefördert.

Rückblick des Projektleiters Daniel Adler

--------------

Sie sind ein Verein, eine Schule oder eine Gruppe und wollen selbst eine Projektfahrt organisieren? Nehmen Sie mit uns Kontakt auf und wir beraten Sie zu inhaltlichen und organisatorischen Anliegen.

Kontakt
Auslandsgesellschaft Sachsen-Anhalt e.V.
Herr Daniel Adler
Schellingstraße 3-4
39104 Magdeburg
Telefon: +49 391 5371 210
E-Mail: daniel.adler(et)agsa.de
Internet: www.agsa.de