DSC 0166 5 Foto: v.l.: Dr. Ernst Stöckmann, Diana Pfeifer, José Ignacio Simó de Noriega, János Ráduly und Monika Górka

Pünktlich zum Europatag 2022 präsentierte das AGSA-Projekt Fach- und Servicestelle EU-Migration Sachsen-Anhalt (EUmigra) am 9. Mai erstmalig die neu erschienene Informationsbroschüre „Wegweiser für Bürgerinnen und Bürger der Europäischen Union in Sachsen-Anhalt“.

Der EU-Wegweiser bildet das erste bundesweite Kompendium mit Informationen zu allen Lebensbereichen für Personen mit Unionsbürgerschaft und enthält allgemeine gesetzliche Regelungen ebenso wie die besonderen Angebote und Anlaufstellen in Sachsen-Anhalt. In 12 Themenkapiteln werden auf knapp 140 Seiten alle wichtigen Punkte für gelingendes Ankommen und Einleben in Sachsen-Anhalt behandelt – von Arbeiten bis Wohnen. Der Wegweiser enthält zahlreiche Tipps und Hintergrundinfos mit über zweihundert QR-Codes, ein Stichwortverzeichnis und ein Kontaktregister für Anlaufstellen in Sachsen-Anhalt. Ein Dossier zum Rechtsrahmen der Unionsbürgerschaft und Arbeitnehmerfreizügigkeit findet sich ebenso im Wegweiser. Aktuell ist die Broschüre in den EU-Sprachen Deutsch, Englisch, Bulgarisch, Polnisch, Rumänisch und Ungarisch verfügbar, eine Erweiterung ist in Planung.

Unter www.eumigra.de/eu-wegweiser.html kann der EU-Wegweiser eingesehen und heruntergeladen werden.

>>Pressemitteilung