thumb_meridianÜber 400 Mitglieder gehören inzwischen dem 1999 gegründeten Verein Meridian an. Er bietet Migranten Unterstützung in allen Lebenslagen und fördert durch zahlreiche Veranstaltungen in den Bereichen Kultur, Bildung, Wissenschaft, Kunst und Sport die Integration von Menschen, die dauerhaft oder zeitweise in Sachsen-Anhalt leben.

Gerade zu Beginn des Lebens in Deutschland ist es wichtig, Anlaufstellen zu finden, die z.B. bei Ämtern oder Ärzten dolmetschen oder beim Ausfüllen von Formularen behilflich sind. Menschen zu finden, die beim Spracherwerb helfen oder zu Fragen des Alltags in Deutschland Auskunft geben. Meridian bietet hierbei Unterstützung.
Aktuell bietet der Verein Rechtshilfe über die Zusammenarbeit mit der Rechtsanwältin Brunhild Hennings. Spätaussiedler, jüdische Kontingentflüchtlinge aber auch Einheimische bekommen Beratung zur Durchsetzung sozialer Hilfen bzw. Rechtsansprüchen bei Ämtern und Institutionen. Frau Hennings berät auch in russischer Sprache.
Die nächsten Termine sind Montag, der 11. August und 25. August, jeweils von 10.00-14.00 Uhr im einewelt haus, Raum 108.

Ansprechpartnerin:
Meridian e.V.
Elena Klein
Tel. 0391-5371-296