Tagesansicht
Donnerstag, März 11, 2021

Jetzt aber! Die Antragswerkstatt für Projektstarter*innen (Vol. 1) (Do. 11 Mär, 2021 10:00 - 19:00)

Ort: Zoom-Veranstaltung

Der Hunger nach Kultur ist derzeit womöglich größer als je zuvor. Umso wichtiger ist es nun, neue Projekte zu entwickeln und dafür Fördermittel zu akquirieren.

Unser AGSA-Mitglied LanZe e.V. und die Servicestelle"Kultur macht stark" der .lkj) Sachsen-Anhalt e.V. richten sich mit diesem Angebot explizit an kulturelle und künstlerische Projekte. 

Herzlich willkommen in der ersten Antragswerkstatt dieser Art! Sie findet digital via Zoom statt (Zugangslink nach Anmeldung).

Berater*innen: Maria Gebhardt (LanZe e. V.), Kim Greyer (Servicestelle Kultur macht stark Sachsen-Anhalt), Friederike Vorhof (Fördermittelbüro Berlin), Torsten Sowada und Sonja Renner (Resonanzboden Magdeburg), Lars Johansen (Lassa e. V.)

Teilnehmen können alle interessierten Menschen aus Sachsen-Anhalt, die in den Bereichen Freie Darstellende Künste und Kulturelle Bildung kleinere oder größere Projektanträge für die Frühjahrsfristen oder bereits für die Herbstfristen vorbereiten wollen. Die Antragswerkstatt (Vol.1) bietet vor allem Einsteiger*innen verschiedene Hilfestellungen sowie praktische Tipps und Tricks, um Projektideen – in oder nach Corona-Zeiten – zu konkretisieren, überzeugend zu formulieren und Fördermittel zu finden, die zu dem jeweiligen Vorhaben passen.

Anmeldung erfolgt hier



Mein Freiwilligendienst in Liepāja (Lettland) (Do. 11 Mär, 2021 18:00 - 19:00)

2021 03 11 EFD Lettland

"Hallo, mein Name ist Paulina. Im September 2015 bin ich für 10 Monate nach Lettland gegangen, um einen von der Europäischen Union finanzierten Freiwilligendienst zu machen. Mein gemeinnütziges Projekt war in Liepāja. Meine Organisation hatte einen Second-Hand- und Charity-Shop und meine Aufgaben waren sehr abwechslungsreich und vielfältig. So habe ich in einem Kinder- und Jugendtreff gearbeite, bei Kochkursen für sozial benachteiligte Menschen mitgewirkt, war an der Vermittlung von Erste-Hilfe-Grundlagen für Kinder in Kindergärten und Schulen beteiligt und habe bei der regelmäßigen Verteilung von staatlichen Hilfspaketen mit Lebensmitteln, Hygieneprodukten und Schulmaterialien geholfen."

Auch nach nun mehr als fünf Jahren denke ich gerne zurück und möchte über meine Zeit im Ausland sprechen.

In dieser Online-Veranstaltung werde ich über meinen Freiwilligendienst in Liepāja und meine Eindrücke von Lettland berichten. Außerdem wird Linda Koch über die Finanzierung von Freiwilligendiensten für junge Menschen durch die Europäische Union informieren. Linda arbeitet bei der Auslandsgesellschaft Sachsen-Anhalt e.V. (AGSA) und ist dort für den Freiwilligendienst verantwortlich. Danach können wir locker ins Gespräch kommen. Ich freue mich darauf, möglichst viele Gäste online zu begrüßen."

Zugang zum Online-Raum:

Direkt per Link: https://zoom.us/j/96577092938

Oder per App und Internetseite mit der Meeting-ID: 965 7709 2938

Die Veranstaltung wird unterstützt durch die Auslandsgesellschaft Sachsen-Anhalt e.V. (AGSA).

Such Kalender