Termine unter 'Antragsfristen für Fördergelder'
Donnerstag, Oktober 01, 2020

Termin Name

Datum

Bewerbungsschluss für den Integrationspreis 2016

Um das Engagement von Einheimischen und Zugewanderten für gelungene Integration und interkulturellen Austausch in Sachsen-Anhalt zu würdigen und zu stärken, lobt die Landesregierung seit 2010 einen Integrationspreis aus. Mit dem diesjährigen Integrationspreis des Landes Sachsen-Anhalt wollen wir ganz besonders diejenigen für eine Bewerbung gewinnen, die Flüchtlinge beim Ankommen unterstützen; sich für das zusammen Lernen und Leben in Bildungseinrichtungen engagieren; sich für die Integration Zugewanderter in Ausbildung und Arbeit einsetzen.

Sie sind herzlich dazu eingeladen, sich für den Integrationspreis des Landes Sachsen-Anhalt 2016 zu bewerben, oder überzeugendes Engagement anderer für diesen Preis vorzuschlagen.

Bewerbungsformulare können auf der Webseite www.integriert- in-sachsen-anhalt.de heruntergeladen
und ausgefüllt an die E-Mail-Adresse Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! gemailt oder an das Ministerium für Arbeit, Soziales und Integration postalisch versandt werden.

01 Nov 2016
Diese Veranstaltung wiederholt sich nicht

Letzte Meldefrist für IKW-Veranstaltungen!

23 Jun 2019 23:59 - 24 Jun 2019 0:59
Diese Veranstaltung wiederholt sich nicht

Meldefrist zu den Internationalen Wochen gegen Rassismus

IWgR20Antisemitismus und Rassismus dringen spätestens seit den NSU-Morden, der Ermordung des Kasseler Regierungspräsidenten und dem terroristischen Anschlag in Halle in die Wahrnehmung der Breite der Gesellschaft vor. Hass und Nationalismus sind zentrale Themen geworden, insbesondere im Netz und bei Wahlkämpfen. Mandatsträger*innen oder andere Personen, die Verantwortung für ein friedliches und demokratisches Zusammenleben in unserer Gesellschaft übernehmen, werden zur Zielscheibe von Anfeindungen und Übergriffen jeglicher Art. Während sich die Grenze des Sagbaren immer weiter zu verschieben scheint, wird paradoxerweise gleichzeitig die Klage über eine vermeintliche Sprachdiktatur und Einschränkung der Meinungsfreiheit lauter. Die Fähigkeit der Differenzierung scheint rückläufig, Schwarz-Weiß-Argumentationsmuster scheinen immer beliebter.

Wir sagen Stopp! Auch und gerade der subtile und schleichende Rassismus im Alltag vergiftet und spaltet die Gesellschaft. Macht es zum Thema Eurer Beiträge im Rahmen der Magdeburger Antirassismuswochen.

>> Meldet eure Beiträge bis zum 17. Februar 2020!

17 Feb 2020
Diese Veranstaltung wiederholt sich nicht

Such Kalender

Powered by JCal Pro - the Joomla Calendar