Anstehende Veranstaltungen

Folge uns

button-facebook-fanpage button-folge-uns-bei-twitter

Wochenansicht
Mo. 26 Okt, 2020 - So. 1 Nov, 2020

Mo. 26 Okt, 2020

Es gibt an diesem Tag keine Termine.

Di. 27 Okt, 2020

Es gibt an diesem Tag keine Termine.

Mi. 28 Okt, 2020

EUROPASTUNDE:ONLINE (Mi. 28 Okt, 2020 18:00 - 19:15)

Du bist jung, wohnst in Sachsen-Anhalt und interessierst dich für Europa? Dann bist du hier richtig!
Bei der europastunde.online hast du die Möglichkeit, dich über verschiedene „europäische“ Themen zu informieren, neue Freunde zu treffen und dich auszutauschen.
Wir treffen uns jeden Mittwoch um 18 Uhr zu einer moderierten Online-Gruppenstunde. Die jeweiligen Termine und Themen findest du in unserem Europa-Stundenplan. Zusätzlich gibt es jede Woche ein kurzes Erklärvideo, mit dem du einfach ins Thema einsteigen kannst.
DEINE MEINUNG IST GEFRAGT! SEI DABEI!
Den Europa-Stundenplan und das Anmeldeformular findest du auf unserer Internetseite:

https://europastunde.online


Dieses Angebot wird gefördert vom Ministerium für Arbeit, Soziales und Integration des Landes Sachsen-Anhalt sowie dem Ministerium für Bildung des Landes Sachsen-Anhalt..

Europastunde web 1

Do. 29 Okt, 2020

ABGESAGT: VERANSTALTUNGSTAG "ACHTSAMKEIT UND DIVERSITY" (Do. 29 Okt, 2020 10:00 - 16:00)

WS Achtsamkeit

Die Veranstaltung wird aufgrund der aktuell wieder steigenden Infektionszahlen nicht durchgeführt. Es ist geplant, sie zu einem späteren Zeitpunkt zu wiederholen.

 

- Wie wir der Vielfalt der Welt mit dem Herzen der Achtsamkeit begegnen -

>>PROGRAMM

>> ANMELDUNG BIS 23.10.2020 bei Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! 

In einer Welt des Wandels und zunehmender globaler Vernetzung erlangt das Thema Diversity immer größere Bedeutung. Die komplexer werdenden Prozesse der Wirtschaft und des Bildungs- und Gesundheitswesens stellen uns vor die Frage, wie grenzen- und kulturüberschreitendes menschliches Miteinander gestaltet werden kann.
Diversity ist ein Ansatz, der Individualität würdigt, Diskriminierung abbaut und Wege zu Chancengleichheit und Partizipation ebnet. Diversity ist jedoch kein theoretisches Konstrukt, sondern ein lebendiger Prozess, der durch das Wirken einzelner Menschen hervorgebracht wird.
Um den einzelnen Menschen geht es in dieser Veranstaltung. Wir lassen uns von der Frage leiten: "Auf welche Weise kann ich den Prozess des Diversity durch mein Menschsein aktiv mitgestalten?"
Die Praxis der Achtsamkeit aus der buddhistischen Tradition erweist sich seit zweieinhalb Jahrtausenden als geeignetes Werkzeug, um sich innerer Vorbehalte, Widerstände und Ängste gegenüber anderen bewusst zu werden und sie aufzulösen. Achtsam zu leben bringt ganz natürlich Mitgefühl hervor, das es ermöglicht, anderen Menschen freundlich, offen und vorbehaltlos zu begegnen.

In dieser Veranstaltung wollen wir folgende spannende Fragestellungen untersuchen:
- Wodurch wird die Angst vor dem, was "anders" ist, verursacht?
- Wie gelange ich zur inneren Erfahrung des gemeinsamen Menschseins?
- Was ist Achtsamkeit (und was ist es nicht) und wie wirkt Achtsamkeit?
- Wie verändere ich mein Bewusstsein in Richtung Achtsamkeit und Mitgefühl?
- Wie kann ich für andere da sein, ohne mich aufzulösen?
- Wie kann ich durch ein achtsames, mitfühlendes ethisches Bewusstsein aktiv zu mehr Diversity in dieser Welt beitragen?

Referentin: Doris Kirch

Doris Kirch ist Achtsamkeitslehrerin und Leiterin des DFME Deutsches Fachzentrum für Achtsamkeit. Sie bildet seit 20 Jahren Achtsamkeitstrainer aus lehrt Achtsamkeit und buddhistische Psychologie in der Wirtschaft und im Bildungs- und Gesundheitswesen.

Fr. 30 Okt, 2020

Es gibt an diesem Tag keine Termine.

Sa. 31 Okt, 2020

Es gibt an diesem Tag keine Termine.

So. 1 Nov, 2020

Es gibt an diesem Tag keine Termine.

Such Kalender

Powered by JCal Pro - the Joomla Calendar