Die ersten Beiträge der Antirassismuswochen vom 20. März bis 02. April 2023 stehen bereits im Veranstaltungskalender. Ihr habt auch etwas geplant? Dann beteiligt euch gern und meldet unkompliziert per Online-Formular euren Beitrag!





In der vergangenen Woche wurden wir nach Leuna eingeladen, um einen Spendenscheck in Höhe von 9.000,00 € auf dem Gelände der TotalEnergies Raffinerie für die AGSA-Ukraine-Hilfe entgegenzunehmen.

Diese Frage stellten sich die Teilnehmenden in zwei durch die Auslandsgesellschaft Sachsen-Anhalt e.V. (AGSA) organisierten Online-Foren im Rahmen der kürzlich zu Ende gegangenen gleichnamigen Magdeburger Aktionswochen.

Kristin, Klejdi und Luna absolvieren einen Freiwilligendienst im einewelt haus und engagieren sich im Bereich Internationale Jugendarbeit sowie Öffentlichkeitsarbeit. Luna interviewt die anderen Beiden zu ihren Erlebnissen und berichtet auch selbst.

Wir freuen uns Lisa Ball als neue Kollegin bei der AGSA für das Projekt Resonazboden begrüßen zu dürfen

Am 31. Januar war der Bundestagsabgeordnete Tino Sorge zu Gast auf dem Mitgliedertreffen der AGSA. Hier stellte er sich bei einem Austausch unseren Fragen.

Die Antirassimuswochen in Magdeburg. Misch dich ein mit deinem Projekt, vom 20. März bis 02. April 2023.

Ein weiterer Hilfstransport der AGSA-Ukraine-Hilfe ist in unserer Partnerstadt Saporischschja angekommen. In Empfang genommen wurde die Lieferung vom „Palyanytsia – Volunterski Center“.  Die Stiftung kümmert sich um Geflüchtete aus der Süd-Ukraine.  

Im Rahmen der Aktionswochen EINE STADT FÜR ALLE und zum Beginn des Gedenkjahrs Magdeburg 2023 führte unser Weg durch die südliche Altstadt. Vielen Dank an unseren Vorstand sowie Geschäftsführer bei Miteinander e.V. Pascal Begrich für die interessante Führung!

Gefördert durch:
 
Logos der Förderer