Am Mittwoch, 10. Juli 2024, haben wir uns sehr über den Besuch des Bundestagsabgeordneten Martin Kröber (SPD) gefreut. Es war ein sehr konstruktiver Austausch. Bei der großen Themenvielfalt der AGSA haben wir uns auf die Themen EU und Unionsbürgerschaft konzentriert und freuen uns auf baldige Fortsetzung.

Vom 22.09. bis zum 15.10.2024 finden wieder die Interkulturellen Wochen in Magdeburg. Unter dem Motto "Neue Räume" könnt ihr eure innovativen Formate, um Zielgruppe zu erreichen, neue Räume zu öffnen oder bereits existierende Räume mal anders zu denken präsentieren.

Wir freuen uns dieses Jahr zwei neue Mitglieder bei der AGSA begrüßen zu dürfen. Wir heißen Somalische Diaspora in Deutschland (SOMDID e.V.) und Ukrainische Samstagsschule "Elefant" in Sachsen-Anhalt e.V. herzlich willkommen.

Seit dem 27. Juni ist das neue Staatsangehörigkeitsgesetz in Kraft. Die Auslandsgesellschaft begrüßt das Gesetz als Zeichen einer modernen offenen Gesellschaft. Dennoch gibt es aus unseren Mitgliedsorganisationen auch besorgte Stimmen

Am 24. Juni 2024 hat uns die neue amtierende Bürgermeisterin von Saporischschja, Regina Kharchenko, besucht. Begleitet wurde sie von Viktoria Agientaieva und Inna Stashchuck vom Institut für Stadtentwicklung / Abt. Internationale Kooperation in Saporischschja.

Aus Anlass ihres 25. Vereinsjubiläums hat die SKV Meridian e.V. am 4. Juni rund 80 Gäste im einewelt haus empfangen. Sie selbst - und auch die Gäste warteten mit einem abwechslungsreichen künstlerischen Programm auf, das alle Generationen, Nationen und Sprachen des Vereins würdigte.

Rund 80 Gäste aus Politik, Verwaltung und Zivilgesellschaft hatte der  EINE-WELT-DIALOG am 30. Mai 2024. Im Rahmen der WSD-Tour der Stiftung Nord-Süd-Brücken besuchten die zwölf weiteren ostdeutschlandweiten Fachstellen „Weltoffen, Solidarisch, Dialogisch“ den Magdeburger Standort bei der AGSA im einewelt haus.

Im Deine-Welt Blog ist einen neues Interview verfügbar. Diesmal könnt ihr ein Interview mit Gabriel Rücker lesen. They berichtet von seinem Studium und their Aufgaben im Team der AGSA.

Vom 27. Juli bis zum 10. August findet in Naumburg das Eurocamp 2024 statt. Wir freuen uns auf zwei spannende Wochen mit jungen Menschen aus allen Teilen Europas. Unter dem Motto "Wir sind dran - unser Europa von morgen denken!" verspricht das Eurocamp eine einmalige Erfahrung. Fünf Gründe, warum es lohnt, dabei zu sein!

Gefördert durch:
 
Logos der Förderer